Die Welt steht Kopf
©

Open-Air-Kultur rund um das Parktheater Iserlohn.

Die Welt steht Kopf

Theater Titanick | „Upside Down“
Of Curious Nature | "Momentum Zero"
Karibuni | „Kulturen der Welt“
Zwergriese | Poetry Slam
La Malette | Walkact „Little Boy"
Jens Dreesmann Duo
Workshop für KinderClub-Mitglieder

„Die Welt steht Kopf“ heißt es am Samstag, 27. August 2022 von 17 bis 22 Uhr auf der Iserlohner Alexanderhöhe. Theaterleiter Niels Gamm und sein Team laden unter diesem Motto zu einem sommerlichen Saison-Auftakt mit Open-Air-Kultur rund um das Parktheater Iserlohn ein. Als Highlight des Tages ist bei Einbruch der Dunkelheit (ca. 21 / 21.15 Uhr) das Theater Titanick mit seiner Produktion „Upside Down“ zu Gast. Außerdem wird „Of Curious Nature“, ab der Spielzeit 2022 | 2023 Residenz-Ensemble in Iserlohn, um 18 Uhr zu einer Tanzinstallation mit Ballett- und Tanzschulen aus der Region (Ballett- und Tanzschule Iserlohn, Ballettschule am Sauerlandpark, Tanzpalast Iserlohn) und dem ukrainischen Street-Dancer Ihor Sukhonos in den Innenhof des Parktheaters einladen. Die Compagnie selbst zeigt auf der Bühne des Parktheaters ihre neue Produktion „Momentum Zero“.

Für den passenden kulinarischen Rahmen sorgt während des gesamten Zeitraums das Gastronomie-Team des Parktheaters rund um Jana Fritzsche mit einer Grill-Station, die natürlich auch ein vegetarisches Angebot beinhaltet. Kalte Getränke, Kaffee, Waffeln und Long Drinks werden ebenfalls angeboten. Eine Abkühlung verspricht Ella Stracciatella mit ihrem leckeren Eis aus der eigenen Iserlohner Manufaktur. Die Lions Hemendis-Damen bieten ebenfalls süße und salzige Snacks an.

Der Eintritt zu allen Programmpunkten ist frei. Details sind hier auf unserer Website zu finden.

 

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .