Zeitungs- und Theaterfest

Tag der offenen Tür mit viel Zeit zum Staunen und Austauschen.

23-24_Theater-Zeitungsfest_Collage_web

Am Sonntag, 27. August 2023, öffnet das Parktheater Iserlohn von 11 bis 17 Uhr seine Türen zum großen Zeitungs- und Theaterfest, das gemeinsam mit dem Iserlohner Kreisanzeiger zu einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Kulturprogramm im und um das Theater einlädt. Die Veranstaltung ist der große Saisonauftakt der Theater-Spielzeit 2023 | 2024 und findet bei freiem Eintritt statt. Die Theaterkasse ist den ganzen Tag für Ticketwünsche geöffnet.

Mit einem bunten Angebot auf vier Indoor-Bühnen, einer Open-Air-Bühne und zwei Außenspielflächen führt das langjährige Organisationsteam die schöne Tradition fort, die pandemiebedingt leider länger nicht stattfinden konnte. Umso mehr freut sich Theaterleiter Niels Gamm nun auf seine Theaterfest-Premiere: „Ich liebe es, wenn endlich wieder Leben im Theater ist. Wir sind ein Ort der Begegnung für Jedermann. Das möchten wir bei unserem Tag der offenen Tür mit einer umfangreichen Programm-Bandbreite Alten und Jungen, Neuiserlohnern und Alteingesessenen mit allen Möglichkeiten, die das Theater bietet, zeigen.“ Als Highlight des Tages lädt er in diesem Rahmen um 14 Uhr erstmalig zu einer rund 90-minütigen Spielplan-Präsentation auf die Bühne des Parktheaters ein. Niemand geringeres als Singer-Songwriterin Pe Werner („Kribbeln im Bauch“) steht Niels Gamm dabei als Co-Moderatorin zur Seite. Eine Solistin des Landestheaters Detmold und ein Klaviertrio vom Philharmonischen Orchester Hagen tragen dazu bei, dass aus der Vorstellung der Saison-Highlights selbst ein einmaliger und bislang noch nicht da gewesener Höhepunkt wird. Im Anschluss präsentieren die Rockstars der Oper „The Cast“ ein exklusives Konzert mit kleinen Einblicken in ihre Arbeit.

Darüberhinaus dürfen sich die Gäste in bewährter Weise auf ein buntes Programm mit hochkarätigen kulturellen Appetit-Happen und beeindruckenden Auftritten von zahlreichen unterschiedlichen Gästen freuen. Einblicke in das Angebot der regionalen Kulturszene mit den Tanz- und Ballettschulen (Ballettstudio Bauer, Ballett meets Pop, Tanzwelt Schauburg, Michaels Tanztreff, Ballettschule am Sauerlandpark, Ballett- und Tanzschule Iserlohn), verschiedenen Ensembles (Iserlohner Stadtmusikanten, 58th Scottish Volunteers, JazzFazz, Iserlohn Horn Power, Big Band und Band „Comme ci, comme ça“ von der Musikschule Iserlohn, Multikulturelle Kinderwelt, Kosakenchor, J.E.S.! – A-Capella-Show, Rock- und Popfabrik) und heimischen Künstlern (Andy Schade und Jan Zimmer mit ihrem Generations-Projekt „Generations of Rock“, der Band „Virgin“ um Richard Hagel, dem Rapper „Tänzer“ und seinem Musiklabel „Stadtrandpoesie“) stehen dabei genau so auf dem Tagesprogramm wie die musikalische Lesung mit dem „Trio Ruhrlesen“, ein Talk mit Pe Werner und IKZ-Chefredakteur Torsten Lehmann, die beliebte „Tiere-suchen-ein-Zuhause“-Aktion vom Tierheim Iserlohn, Poetry Slam mit SlamKultur und das kurzweilige MitSingDing mit Stefan Nussbaum.

Auch die kleinen Theaterfans kommen voll auf Ihre Kosten: Gleich vier Workshops („Woodwalkers“ für 8 bis 13-Jährige und „Peterchens Mondfahrt“ für 4 bis 8-Jährige, auf Wunsch mit Begleitperson) laden über den gesamten Tag zum aktiven Mitmachen und Ausprobieren ein. Da die Plätze jeweils begrenzt sind, ist die vorherige Buchung eines kostenlosen Tickets notwendig ( online auf unserer Website oder in der Stadtinformation Iserlohn). Im Studio stehen außerdem das Familienstück „Sonst noch Wünsche“ von flunker produktionen (ab 4 Jahren) und die Lesung „Die drei ??? Kids“ vom Westfälischen Landestheater (ab 6 Jahren) auf dem Programm. Mit „Master of Desaster“ - einem bunten Spektakel mit Blasmusik vom Theater Marabu und der Akrobatik-Show „FeuerWer?“ stehen zudem gleich zwei außergewöhnliche Open-Air-Shows auf dem Innenhof des Parktheaters auf dem Programm, die mit Humor und Herz Gäste jeden Alters begeistern werden. Last but not least runden Kinderschminken mit „Farbspiel“ und eine Hüpfburgen-Landschaft das Angebot für die kleinen Gäste ab.

Für das leibliche Wohl im Innen- und Außenbereich sorgen Jana Fritzsche und ihr Gastro-Team vom Parktheater.

Die genauen Zeit- und Bühnenangaben der einzelnen Programmpunkte finden Sie hier.

Aktuelles aus dem Parktheater

Exklusiver Vorverkauf für Abonnenten ab 8. Juni 2024
Ruhe in Frieden, lieber JoJo!
Spielplan 2024 | 2025
TanzTage Iserlohn #3
Klimaanpassung in Kultureinrichtungen
1. Amateurtheater-Festival NRW in Iserlohn