Sven Ratzke
© Hanneke Wetzer

Entertainment so schamlos wie glamourös.

Sven Ratzke

Where are we now?
Ein Abend über die Legende David Bowie
Piano: Christian Pabst
Gesang: Sven Ratzke

Presse und Publikum sind sich einig: Es gibt kaum einen anderen Künstler, der David Bowie so nahe kommt wie Sven Ratzke. Höchstpersönlich erteilte Bowie 2014 ihm die Zustimmung, sich mit seinem Oeuvre zu befassen.

Nun wagt er sich erneut an Bowie: ganz anders, intim; nur Ratzkes Stimme und ein Virtuose am Flügel. So entfalten sich total neue Erkenntnisse im Universum von Bowie. In „Where are we now" schaut Ratzke zurück — und voraus im Lebenswerk von Bowie. Indem er den Songs seine ganz persönliche Note gibt, berühren sie umso mehr. Dazu kommen neu geschriebenen Songs, die aus dem Universum des Meisters stammen könnten!

Ob Rock 'n' Roll, oder intime Balladen, ob Klassiker, neue Songs oder Hits: Sven Ratzke und Christian Pabst schaffen es, die Lieder neu, aber doch eigen und persönlich erklingen zu lassen und doch so vertraut. Wie Bowie eben, der sich immer auch wieder neu erfand. Sven Ratzke ist ein Entertainer von Weltformat. Seit kurz vor der Jahrtausendwende gibt Ratzke schamlose wie glamouröse Shows rund um den Erdball. Das Publikum liebt ihn. Er fordert es heraus, nimmt es mit auf abstruse, leidenschaftliche und ungemein witzige Reisen, um es am Ende beglückt und entzückt zu entlassen.

Eine entfesselte Naturgewalt wie Ratzke verblüfft immer wieder.

Berliner Morgenpost

Unterstützt durch

Niehaves

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .