23-24 SparkasseXTanzTage by_www.depixi.com_web
© www.depixi.com

Die Kraft menschlicher Verbindung.

TanzTage x Sparkasse Iserlohn

6. März 2024
Mi | 11 Uhr
sparkasse iserlohn
Preis im Freiverkauf:
Eintritt frei.

Momente der Begegnung: Ein Tanzduett
Tanzperformance im Vorbeigehen
Dauer: ca. 15 Minuten
Joy Kammin & Selina Koch

An einem Ort des Durchgangs und der Schnelllebigkeit laden Joy Kammin und Selina Koch die Zuschauenden zum Verweilen ein. In der Sparkasse Iserlohn, kreieren sie für eine kurze Zeit einen Raum der Begegnung, der zum Innehalten und Beobachten einlädt. Die Tänzerinnen bewegen sich in einem Umfeld, welches das empfindliche Gleichgewicht von Nähe und Distanz, Wärme und Kälte, Präsenz und Abwesenheit untermalt. Dabei wird klar, dass unsere eigenen Reaktionen in einer Begegnung stets ein Spiegelbild unseres Selbst darstellen und somit eine Vielzahl von Perspektiven und Entscheidungsmöglichkeiten eröffnen.

Spielerisch dekonstruieren die Beiden das übliche Empfinden von Zeit und erschaffen eine Illusion des Kontinuums. Unbeeindruckt von der sich immer verändernden Außenwelt verbleiben sie in skulpturalen Bewegungen und erzählen von der Kraft menschlicher Verbindung inmitten von Veränderung und deren Herausforderungen.

Selina Koch studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und an der National Academy of the Arts in Oslo. Sie erhielt 2019 ihren Bachelor in zeitgenössischem Tanz und arbeitet seitdem als freischaffende Tänzerin für und mit Choreografen wie dem Tanztheater Erdmann-Rajski, der MIRA-Company, Johannes Blattner, Julia Brendle, Claudia Senoner und Yolanda Guitterez, sowie mit Lee Brummer und Israel Aloni, mit dessen Junior Company ilYoung sie 2022 in Schweden arbeitete. Seit 2020 arbeitet sie eng mit Smadar Goshen in mehreren Produktionen zusammen. Für sie choreografierte sie das Solo "the pluralist deconstructed humerous body of her", das sie beim internationalen Theater-Tanz-Festival Stuttgart zeigten. Im Jahr 2023 arbeitet sie mit Hege Haagenrud als Gasttänzerin für das Theater der jungen Welt, Leipzig. Das Duo Remanenz, das sie zusammen mit Mira Plakat kreierte, gewann den Preis für das beste Newcomer-Duo, sowie den Publikumspreis beim SoloDuo Festival Köln und den ersten Preis beim SzólóDuó Festival in Polen. Im Jahr 2023 erhält sie ein Stipendium von Marie Desoubeaux und ihrer Organisation Présomtions de Présences, das sie in ihrer eigenen künstlerischen Arbeit unterstützt. Ihr Solo „the vertical expression of horizontal feelings“ hat sie im November 2023 beim Festival Signes d’Automne in Paris gezeigt. Selina Koch ist eine zertifizierte Gyrokinesis-Lehrerin.

Joy Kammin ist freiberufliche Tänzerin, Choreografin und GYROTONIC® Lehrerin. Joy kommt aus Remscheid, NRW und ist Gründerin des tanzt.jetzt Festivals.  Seit ihrem Abschluss als Bühnentänzerin von Codarts, University of the Arts in Rotterdam arbeitet sie in Tanzprojekten und Tanzkompanien im In- und Ausland mit renommierten Choreografinnen und Choreografen wie Marina Mascarell, Inbal Pinto, Krisztina de Châtel und Tina Tarpgaard zusammen. Joy initiiert eigene Tanz Projekte. Mitunter gründete sie das "tanzt.jetzt Festival" in Remscheid mit dem Ziel, Zeitgenössischen Tanz und Tanztheater in ihrer Heimat auf neue Art und Weise zugänglich zu machen.

Im Rahmen des Förderprogrammes "Tiny Residencies" vom NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste wird Joy Kammin vom 26. Februar bis 1. März 2024 im Parktheater Iserlohn arbeiten und dem Publikum ihr Können auch in der Sparkasse Iserlohn präsentieren.

Unterstützt durch

sparkasse
5x1M_Banner_2023-2024_web

Derzeitige Erreichbarkeit

Liebe Kundinnen und Kunden,

durch einen Cyberangriff auf unseren IT-Dienstleister sind aktuell noch immer einige externe Verbindungen unterbrochen. Die gute Nachricht ist: Unsere Website ist erreichbar und Sie können sich über unser Angebot vollumfänglich informieren und Tickets kaufen. Auch telefonisch und per Mail sind wir inzwischen wieder wie gewohnt erreichbar!

Einzig der Web-Shop beinhaltet noch immer ein paar Einschränkungen für unsere Abonnenten. Bitte haben Sie Verständnis, dass deshalb Ihre Abo-Tauschbons, Parktheater-Gutscheine, Kundenkonto-Guthaben und die Abonnenten-Ermäßigungen online derzeit nicht zur Verfügung gestellt werden können. Wenn Sie sich in diesen Fällen jederzeit gerne an die Stadtinformation Iserlohn oder das Abobüro des Parktheaters.
Wir hoffen, Ihnen bald auch online wieder den gewohnten Service anbieten zu können und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Ihr Team vom Parktheater und Kulturbüro Iserlohn