24-25_POH Hering_by Alexandre Simoes_web
© Alexandre Simoes

Als ob Beethoven selbst spielt.

Philharmonisches Orchester Hagen

21. März 2025
Fr | 20 Uhr
parktheater iserlohn
Preis im Freiverkauf:
36 | 32 | 29 €
Preis im Abonnement:
26,50 | 23 | 21 €
In diesen Abonnements enthalten:
Meisterkonzerte
VVK-Start Freier Verkauf:
20. Juli 2024

Klavier: Andreas Hering
Leitung: Joseph Trafton
Philharmonisches Orchester Hagen

Ludwig van Beethoven | Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
Igor Strawinsky | Le sacre du printemps

Andreas Hering hat sich als einer der führenden Pianisten seiner Generation etabliert. Neben seinen solistischen Auftritten widmet er sich der Kammermusik in verschiedenen Ensembles. Seine beeindruckende musikalische Expertise und Virtuosität haben ihn zu einem gefeierten Interpreten gemacht.

Hering wurde 1983 in Marburg geboren und erhielt bereits im Alter von sechs Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Später studierte er in Rostock bei Stephan lmorde und Matthias Kirschnereit. Seine Fähigkeiten führten ihn in zahlreiche Konzertsäle in und außerhalb Deutschlands und nicht zuletzt durch die Teilnahme an der Bundesauswahl Junger Künstler des Deutschen Musikrats an die Seite vieler hervorragender Kammermusikpartner. Zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben umfasst Hering Karriere. Neben seiner europawei­ten Tätigkeit als Konzertpianist ist Andreas Hering seit 2022 Dozent an der Musikhochschule Leipzig tätig und unterrichtet zudem als Klavierpädagoge an der Musikschule Iserlohn. Er lebt in Iserlohn. Seine Leidenschaft für das Klavierspiel und seine Entdeckung neuer musikalischer Ho­rizonte machen ihn zu einem bemerkenswerten Künstler.

Andreas Hering brilliert mit einer für Aug’ und Ohr geradezu fassungslosen Virtuosität.

NWZ

Unterstützt durch

maerkischer-arbeitgeberverband
foerderverein-parktheater
wdr-3