24-25_Neujahrskonzert_by_Martin Steffen_web
© Martin Steffen

Ein musikalischer Spagat zwischen zwei Welten.

Neujahrskonzert

Von Wien nach Hollywood

11. Januar 2025
Sa | 20 Uhr
parktheater iserlohn
Preis im Freiverkauf:
39 | 37 | 34 €
Preis im Abonnement:
31 | 28 | 26,30 €
In diesen Abonnements enthalten:
Abo I
VVK-Start Abonnement:
8. Juni 2024
VVK-Start Freier Verkauf:
15. Juni 2024

Korngold und die goldene Ära
Violine: Shotaro Kageyama
Leitung: Joseph Trafton
Philharmonisches Orchester Hagen

Erich Wolfgang Korngold
Ouvertüre aus der Filmmusik zu „Captain Blood“
Straussiana nach Johann Strauss
Militärmarsch
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
Suite aus der Filmmusik zu „The Adventures of Robin Hood“
Suite aus der Filmmusik zu „The Sea Hawk“

Shotaro Kageyama wurde 1988 in Tokio geboren und erhielt seit seinem vierten Lebensjahr Violinunterricht. Er studierte Violine in seiner Geburtsstadt sowie in Paris. Seine Lehrer waren Geiger wie Roland Daugareil, Seiji Kageyama und Takashi Shimizu. Neben Konzerten mit so renommierten Orchestern wie dem NHK Symphony Orchestra und dem Tokyo Philharmonic Orchestra trat Kageyama häufig auch als Kammermusiker in Erscheinung, unter anderem mit dem Ivy Quartet. 2011 wurde er Mitglied der Magdeburgischen Philharmonie. Seit der Spielzeit 2013/2014 ist er erster Konzertmeister des Philharmonischen Orchesters Hagen.

Das Philharmonische Orchester Hagen ist das älteste städtische Orchester in Westfalen. Seit 2017 ist Joseph Trafton Generalmusikdirektor des Orchesters.

 

Shotaro Kageyama musiziert mit überwältigend schönem Strich und voller Ausdruckstiefe.

Westfalenpost Kultur