Zentral-Abitur 2023
22-23_Nathan der Weise_by_Volker Beushausen_web
© Volker Beushausen

Ideendrama mit zeitloser Botschaft.

Nathan der Weise

20. September 2022
Di | 11 Uhr
parktheater iserlohn
Kinder und Jugendprogramm:
8 € Jugendliche | 12 € Erwachsene | 6 € Gruppe pro Person

Klassiker nach Gotthold Ephraim Lessing
Inszenierung: Markus Kopf
Für Zuschauer ab 16 Jahren | ca. 100 Minuten ohne Pause
Westfälisches Landestheater

Ein Stück aus dem 18. Jahrhundert, ein Klassiker, der sich mit dem Hass zwischen den großen Religionen während der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert beschäftigt: Lessings „Nathan der Weise“ gilt seit seiner Entstehung als Plädoyer für Toleranz und das friedliche Miteinander der Religionen. Heute, im 21. Jahrhundert, ist dieses Werk aktueller denn je.

Nathan, der Jude, steht nach einer Reise vor den Trümmern seines Daseins: Sein Haus ist abgebrannt, seine Tochter Recha nur knapp dem Tod entronnen, gerettet von einem jungen Tempelherrn, einem Christen, der sich schämt, einer Jüdin das Leben gerettet zu haben. Recha hat sich in ihren Retter verliebt und ist unfähig, einen klaren Gedanken zu fassen. Doch im Hintergrund toben die Intrigen und Machtkämpfe um die heilige Stadt Jerusalem. Nathan wird zum Sultan gerufen, der ihm eine lebensgefährliche Falle stellt. Er verlangt von ihm zu erklären, welche der drei Religionen die Richtige ist.

Gotthold Ephraim Lessing (1729 – 1781) erarbeitet sich schon zu Lebzeiten mit seinen religionsphilosophischen Schriften, und seinem dichterischen Schaffen einen Ruf als respektierter Dichter der Aufklärung und Vordenker des wachsenden Selbstbewusstseins des neu entstandenen Bürgertums.

Wichtige Information:
Diese Veranstaltung ist nur über das Kulturbüro buchbar.

Die Kraft des originalen Wortes hat auch in einem veränderten Kontext Bestand.

WAZ

Unterstützt durch

foerderverein-parktheater
5x1M_Banner_2023-2024_web

Derzeitige Erreichbarkeit

Liebe Kundinnen und Kunden,

durch einen Cyberangriff auf unseren IT-Dienstleister sind aktuell noch immer einige externe Verbindungen unterbrochen. Die gute Nachricht ist: Unsere Website ist erreichbar und Sie können sich über unser Angebot vollumfänglich informieren und Tickets kaufen. Auch telefonisch und per Mail sind wir inzwischen wieder wie gewohnt erreichbar!

Einzig der Web-Shop beinhaltet noch immer ein paar Einschränkungen für unsere Abonnenten. Bitte haben Sie Verständnis, dass deshalb Ihre Abo-Tauschbons, Parktheater-Gutscheine, Kundenkonto-Guthaben und die Abonnenten-Ermäßigungen online derzeit nicht zur Verfügung gestellt werden können. Wenn Sie sich in diesen Fällen jederzeit gerne an die Stadtinformation Iserlohn oder das Abobüro des Parktheaters.
Wir hoffen, Ihnen bald auch online wieder den gewohnten Service anbieten zu können und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Ihr Team vom Parktheater und Kulturbüro Iserlohn