23-24_ATV_Lauwarm_by_jungesTheaterLeverkusen_web
© Junges Theater Leverkusen

Ein Monolog über das Heranwachsen.

Lauwarm

20. Juni 2024
Do | 18 Uhr
parktheater iserlohn
Studio
Preis im Freiverkauf:
10 € I 6 € (ermäßigt)

Schauspiel von Sergej Gößner
Regie: Lisa Graf
Junges Theater Leverkusen

Veranstalter: amateurtheaterverband nrw e. v.

Das Theaterstück „lauwarm" von Sergej Gößner ist ein Monolog, der sich mit dem Heranwachsen eines jungen Mannes von der Geburt bis ins junge Erwachsenenalter beschäftig. Dabei stehen folgende Fragen im Vordergrund: Wie fühlt es sich an, wenn die eigene Sexualität nicht zu einem selber passt, sich weder das Eine noch das Andere richtig anfühlt und man in einer Gesellschaft aufwächst, die einen sofort in Schubladen steckt, obwohl man sich selber viel eher „dazwischen" sieht. Und wie verändert sich dieses Gefühl im Laufe des Heranwachsens, welche Rolle spielen dabei Familie, Freundinnen, Klassenkamerad*innen und die eigenen Idole?

Davon erzählt Sergej Gößner auf humoristische, aber auch tiefgründige Art in seinem semiautobiografischen Monolog „lauwarm".

Unterstützt durch

mkwnrw
5x1M_Banner_2023-2024_web

Derzeitige Erreichbarkeit

Liebe Kundinnen und Kunden,

durch einen Cyberangriff auf unseren IT-Dienstleister sind aktuell noch immer einige externe Verbindungen unterbrochen. Die gute Nachricht ist: Unsere Website ist erreichbar und Sie können sich über unser Angebot vollumfänglich informieren und Tickets kaufen. Auch telefonisch und per Mail sind wir inzwischen wieder wie gewohnt erreichbar!

Einzig der Web-Shop beinhaltet noch immer ein paar Einschränkungen für unsere Abonnenten. Bitte haben Sie Verständnis, dass deshalb Ihre Abo-Tauschbons, Parktheater-Gutscheine, Kundenkonto-Guthaben und die Abonnenten-Ermäßigungen online derzeit nicht zur Verfügung gestellt werden können. Wenn Sie sich in diesen Fällen jederzeit gerne an die Stadtinformation Iserlohn oder das Abobüro des Parktheaters.
Wir hoffen, Ihnen bald auch online wieder den gewohnten Service anbieten zu können und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Ihr Team vom Parktheater und Kulturbüro Iserlohn