22-23_Dorothe Oberlinger_by_Dorothee Oberlinger_web
© Dorothee Oberlinger

Die Flöte als klanggewordener, menschlicher Atem.

Eternal Breath

Ein Atem durch die Zeit
Moderiertes Konzert

Dorothee Oberlinger | Blockflöten
Anna Friederike Potengowski | Steinzeitflöten
Georg Wieland Wagner | Percussion

L’ Arte del Mondo
Violine I | Werner Ehrhardt, Andrea Keller, Valentina Resnyanska
Violine II | Mariya Ivanova, Go Yamamoto
Viola | Gabrielle Kancachian
Violoncello | Chia-Hua Chiang
Kontrabass | Jörg Lühring
Cembalo | Massimiliano Toni

Programm

Hildegard von Bingen (1098-1179)
O Ecclesia

Dorothée Hahne (*1966)
commentari III
für Blockflöte und Elektronik - für Dorothee Oberlinger

Giorgio Mainerio (ca. 1530-1582)
Shiarazula Marazula & La Lauandara Gagliarda
(aus: Il primo libro de balli accomodati per cantar et sonar d‘ogni sorte de instromenti)

Willy Merz (*1964)
Spiralia
für Steinzeitflöten, Blockflöte, Streicher und B. c. (Uraufführung 24.9.2020 Leverkusen)

Anna Friederike Potengowski (*1975)
Aare
Vogelimprovisation

Antonio Vivaldi (1678-1741)
Konzert für Blockflöte, Streicher und B. c. D-Dur RV 428 Il Gardellino
Allegro – Cantabile – Allegro

PAUSE

Georg Wieland Wagner (*1967)
Wadawishung Pade
Mayuman - ein Gesang aus der Welt der ungemessenen Zeit
(Neuvertonung für l´arte del mondo)

Antonio Vivaldi
La Notte - Konzert für Blockflöte, Streicher und B. c. g-Moll RV 439
Largo – Presto (Fantasmi, Gespenster) – Largo – Andante – Presto –
Largo (Il sonno, Der Schlaf) – Allegro

Epilog:
Wisdom

„Eternal Breath“ schlägt einen Bogen von den ältesten Zeugnissen menschlicher Musikalität in die Gegenwart. Und diese Zeugnisse sind Flöten; Flöten aus Tierknochen, bis zu 40.000 Jahre alt.

Beeinflusst von ihren Studien der Neuen Musik bei Walter van Hauwe in Amsterdam und der mittelalterlichen Musik bei Pedro Memelsdorff in Mailand veröffentlichte die quirlige Blockflötenvirtuosin Dorothee Oberlinger 1998 eine CD mit Musik der Eckpunkte der Musikgeschichte. Darunter sind ihr gewidmete, moderne Werke, die die Vielfalt der Bedeutungen, die Flötenmusik an diesen Eckpunkten der Musikgeschichte hat, belegen.

Dorothee Oberlinger trifft in diesem Projekt auf Anna Friederike Potengowski, Spezialistin für prähistorische Knochenflöten, und den Percussionisten Georg Wieland Wagner. Gemeinsam haben die Künstler ein atemberaubendes Kaleidoskop der Klänge im Laufe der Menschheitsgeschichte entwickelt.

Dabei wird auch die Geschichte der Flöte erzählt – als klanggewordener menschlicher Atem durch die Zeit. Und beliebte „Schlager“ werden dabei ebenfalls nicht vergessen.

Oberlingers mitreißende Virtuosität ist ein Erlebnis, ihr Spiel ist an Präzision und Geläufigkeit kaum mehr zu überbieten.

Fono Forum

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.myspass.de zu laden.

Inhalt laden

Unterstützt durch

mkwnrw
maerkischer-arbeitgeberverband
kultursekretariat-guetersloh
ikz
foerderverein-parktheater
wdr-3
5x1M_Banner_2023-2024_web

Derzeitige Erreichbarkeit

Liebe Kundinnen und Kunden,

durch einen Cyberangriff auf unseren IT-Dienstleister sind aktuell noch immer einige externe Verbindungen unterbrochen. Die gute Nachricht ist: Unsere Website ist erreichbar und Sie können sich über unser Angebot vollumfänglich informieren und Tickets kaufen. Auch telefonisch und per Mail sind wir inzwischen wieder wie gewohnt erreichbar!

Einzig der Web-Shop beinhaltet noch immer ein paar Einschränkungen für unsere Abonnenten. Bitte haben Sie Verständnis, dass deshalb Ihre Abo-Tauschbons, Parktheater-Gutscheine, Kundenkonto-Guthaben und die Abonnenten-Ermäßigungen online derzeit nicht zur Verfügung gestellt werden können. Wenn Sie sich in diesen Fällen jederzeit gerne an die Stadtinformation Iserlohn oder das Abobüro des Parktheaters.
Wir hoffen, Ihnen bald auch online wieder den gewohnten Service anbieten zu können und danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Ihr Team vom Parktheater und Kulturbüro Iserlohn