CRIMINALE | Benefizgala
© Olaf Müller

Großer Auftakt des Iserlohner Krimi-Festivals.

CRIMINALE | Benefizgala

CRIMINALE Iserlohn 2022

Stadt Iserlohn und SYNDIKAT e. V.

Die Benefizgala ist traditionell der rauschende Auftakt zum größten Festival des deutschsprachigen Kriminalromans, der CRIMINALE, die seit über 30 Jahren in wechselnden Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfindet. In einer bunten Abfolge von Lesung und Musik, Interview und Diskussion wird all das spannend und unterhaltsam präsentiert, was aktuell rund um den Krimi wichtig und interessant ist. Dabei spielen die Themen der Zeit ebenso eine Rolle wie Bestsellerlisten und Geheimtipps.
Auf der Benefizgala werden auch die ersten Preise des Festivals vergeben.
Beide sind Publikumspreise. Die „Mimi“, Preis des deutschen Buchhandels und benannt nach dem Schlager-Ohrwurm von Bill
Ramsay, wird für den Roman vergeben, der die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnte. Mit dem „Bloody Cover“ wird der am überzeugendsten gestaltete Krimi-Titel ausgezeichnet. Auch darüber entscheiden die Leserinnen und Leser.
Ausrichter des Krimi-Festivals CRIMINALE ist das SYNDIKAT, der Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur mit über 800 Mitgliedern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Die Einnahmen aus der Iserlohner Gala werden einer wohltätigen Organisation gespendet, die in Iserlohn und Umgebung aktiv ist. Sobald die Auswahl getroffen ist, wird die Institution veröffentlicht.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .